Kirchengemeinde Wolferborn

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des der Kirchengemeinde Wolferborn zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Unsere Kirchengemeinde Wolferborn mit Michelau

Herzliche Willkommen auf unserer Internetseite.

Zur Kirchengemeinde Wolferborn gehören die beiden Orte Wolferborn und Michelau. Nicht ganz 900 Gemeindeglieder zählt unsere Kirchengemeinde. Wir sind pfarramtlich mit der Kirchengemeinde Rinderbügen verbunden.

Die Kirchengemeinde Wolferborn ist Trägerin der Ev.KiTa Regenbogenland.

Aktuelles und Gewesenes können Sie der rechten Spalte entnehmen. Verschiedene Angebote der Kirchengemeinde finden Sie unter Glauben & Leben bei den Gemeindegruppen.

Viel Freude beim Entdecken!

Diese Seite:Download PDFDrucken

Reformationstag 2016 - Reformationsjahr 2017

Auftakt ins Reformationsjubiläumsjahr

Bald beginnt das Reformationsjubiläumsjahr. Wir starten zum Auftakt mit einem Gottesdienst am Vorabend des Reformationstags 2016 in die deutschlandweiten Feierlichkeiten und Aktionen: 30.Oktober 2016, 19:00 Uhr, Ev. Kirche Wolferborn

3. Auflage

Flohmarkt rund um's Kind

Zum dritten Mal veranstaltet die Krabbelgruppe Wolferborn diese Gelegenheit, günstige Kleidung und Artikel für Kinder zu erstehen. Der Erlös ist für die Kinder- und Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde bestimmt.

Jede Menge Action, Events und Good News

Fahrt zum Jugendkirchentag in Offenbach

Mit einer Gruppe von Jugendlichen und Konfirmanden wollen wir zum Jugendkirchentag nach Offenbach. Seid dabei, wenn sich über 1000 junge Leute aus unserer ganzen Kirche für ein buntes Festival treffen. Glaube, Gott, Jesus, Kirche ... auf unkonventionelle Weise erleben ....

Orte der Betrachtung zu 1.Johannesbrief 3

Werkwinkel - Drei Goldene Bibelpavillions zum 625+1 jährigen Dorfjubiläum

Werkwinkel, um Gedanken anzustoßen, um etwas Bewegendes zu erleben, um etwas zu schaffen, um in Berührung zu kommen. - Oder auch einfach nur, um im Festgeschehen einen ruhigen Ort für Pause und Besinnung zu finden.

Erstmalig am Alten Schulgarten

Gottesdienst im Grünen mit der Natur- und Vogelschutzgruppe Wolferborn

Nach Jahren gemeinsamer Gottesdienste an der Vogelschutzhütte wurde der diesjährige Gottesdienst im Grünen erstmals am Alten Schulgarten gefeiert. Nach einem gut besuchten Grillfest der Natur- und Vogelschutzgruppe am Samstagabend, füllten über 100 Besucher das Fest zum Gottesdienst.

Bibeleseaktion E100

Auftakt zum Bibellesen in 33 1/3 Wochen

Die Bibelleseaktion der Ev. Kirchengemeinden Rinderbügen und Wolferborn mit Michelau startet. In 33 1/3 Wochen wollen wir miteinander als Einzelne oder in kleinen Gruppen die 100 entscheidenden Bibeltexte entdecken.

ÜBERGABE Kita „Regenbogenland“ und Bibelbande freuen sich über Spenden

Spende für die KiTa

Anfang März veranstaltete das Flohmarkt-Team Wolferborn in der Seemenbachhalle einen vorsortierten Kinderflohmarkt.

Gedanken zur Jahreslosung

Predigt zu Jesaja 66,13 "Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet!"

Die Jahreslosung für 2016 ist ein einziges Trostwort. Sie zeigt uns die herzlich liebevolle Seite Gottes. ... wie der Trost Gottes nach der feinen Art einer Mutter so aussieht und was eine Blumenzwiebel uns dazu zu sagen hat, davon lesen sie mehr in der Ansprache von Pfarrer Ulrich Pfifferling.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!!!

2. Vorsortierter Flohmarkt "rund um's Kind"

Die Krabbelgruppe der Ev. Kirchengemeinde lädt zum zweiten Mal zum Flohmarkt für Kinderartikel ein. Wegen des großen Zuspruchs findet er nun in der Seemenbachhalle in Wolferborn statt.

Beten für Kuba

Weltgebetstag in Wolferborn

NEHMT KINDER AUF UND IHR NEHMT MICH AUF! Wir begehen den Weltgebetstag am 4. März 2016 . Mit Gottesdienst und Abendessen. Ein liebevoll gestaltete Feier und kubanische Köstlichkeiten warten auf Sie.

Gemeinsam starten wir ...

Ein Konfi-Experiment

Auf der diesjährigen Konfirmandenfreizeit haben unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden ein Experiment gestartet. Sich eine Woche lang im Alltag fragen: "Was würde Jesus tun?"

to top